Donnerstag, 1. Oktober 2009

Der offizielle Stadionwurst-Test - Folge 91

Heute:
Esprit-Arena, Düsseldorf
Preis: 2,50 EUR


Nachdem es gegen Augsburg aus zeitlichen Gründen nicht geklappt hatte, musste die beachtliche Gruppe von Mitstreitern beim Spiel gegen Aachen auf meine Wurst und mich warten. Leider setzte sich der Trend der alten Brötchen fort. Es wird wohl Zeit für eine Protestaktion inkl. Hungerstreik. Doch obwohl mir das körperlich sicher guttun würde, würde dies die eigentliche Intention des Stadionwurst-Tests natürlich unmöglich machen sprich ab adsurdum führen. Idee verworfen. Aber irgendetwas muss ich doch tun können. So geht es jedenfalls nicht weiter. Die Brötchen vermiesen mir den ganzen Rest. Die Wurst an sich war zudem leicht angekokelt. Meine chauvinistischen Gene schreinen gleich auf, klar, hat ja auch ne Frau gegrillt, aber daran kann es doch nicht liegen, oder? Fassen wir zusammen, eine Wurst etwas zu schwarz, ein altes Brötchen -> ergo (ergo!) wird es wohl keine gute Wertung geben.

Fazit: Bei alten Brötchen sehe ich schwarz.

2,5 von 5 Kartoffeln

Keine Kommentare:

Kommentar posten