Mittwoch, 28. Oktober 2009

Karten für St. Pauli


Binnen einer Stunde war die Partie heute in Hamburg ausverkauft. In Düsseldorf werden ab Montag vermutlich weniger als 1.000 Tickets in den Vorverkauf gehen. Keine großen Aussichten auf ein Ticket, wäre nicht Martin vor Ort gewesen, um die Szene aufzumischen. Todesmutig hat er meiner Tante, sich selbst und mir eine Karte für dieses Spiel gesichert.
MIt zwei St. Pauli Jungfrauen (findet man dort nicht all zu häufig) zum Millerntor, das wird lustig. Und historisch zugleich. Schließlich ist es das letzte Spiel, das mit der alten Haupttribüne stattfindet, bevor sie nun entgültig Anfang November abgerissen werden soll. Obwohl, bei Pauli weiß man ja nie...
Martin jedenfalls ist sicherlich so eine Art James Bond unter den Kartenkäufern, wie folgender von ihm selbst übermittelter Absatz beweisen dürfte:

Lustig noch nebenbei - hab mich doch etwas dilletantisch auf den Kartenkauf vorbereitet. Am Stadion merke ich - kein Bargeld mehr, und bangte, ob man mit EC-Karte bei so einem non-establishten Club zahlen könnte... (ja, ging).

Dann stand ich da und überlegte, was ich denn an Karten nehmen soll... Nicht zu teuer wenn möglich, klar. Dann - keine Kenntnisse über Tribünennamen und -lage. Erste Frage meinerseits am Schalter: "Welche Sitzplätze sind denn überdacht?" Der Typ guckt nur verächtlich und sagt "Sind alle überdacht!". Peinlich. Dann "Welche Tribüne ist das denn hier?" Typ wird immer ungläubiger "Hier das ist die neue Südtribüne!" Dann "Äh, was kostet denn was?" Er so "lalalala das und das soundso." Ich so "Ok, dann äh, dreimal nebeneinander, äh, Nordtribüne! Gibts da noch was?" Typ resigniert "Ja, 75 Euro dann."


Vielen Dank, Martin! Das wird ein Spaß! Ich verrate Dir besser nicht, was diese Karten bald bei Ebay wert sein werden...

Kommentare:

  1. Im Nachhinein hätte ich vielleicht doch versuchen sollen, Karten für 27 € in Block 2 oder 5 auf der Gegentribüne zu bekommen - sicherlich bessere Sicht. Andererseits, was man hat, das hat man.

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt man zum Zuge ...

    AntwortenLöschen
  3. Mett Mitkartoffel29. Oktober 2009 um 23:13

    Ganz recht. Ich bin da vollkommen zufrieden.

    AntwortenLöschen