Mittwoch, 2. September 2009

4. Spieltag: MSV Duisburg - Fortuna Düsseldorf - Zeugnis

Michael Ratajczak – Note 3:
Nein, kein schöner Abend für ihn. Bot eine sichere und souveräne Vorstellung, musste aber trotzdem dreimal hinter sich greifen, ohne sich weiter auszeichnen zu dürfen. An den Toren konnte er nicht ansatzweise etwas machen.

Christian Weber – Note 3:
Stand defensiv recht sicher, über seine Seite ging wenig bei den Duisburgern. Gehörte auch zu den wenigen Fortunen, deren Pässe stets präzise kamen. Offensiv aber selten zu sehen, da er defensiv doch gebunden war, insbesondere als der MSV später mit drei Spitzen spielte.

Hamza Cakir – Note 4:
Nicht immer ganz im Bilde, vor allem mit dem körperlich stärkeren Wagner hatte er so seine Probleme. Gewann aber auch einige wichtige Zweikämpfe. Beim ersten Gegentor hätte er vielleicht eher herausrücken müssen.

Anderson – Note 3,5:
Etwas präsenter im Zweikampf und bei Kopfbällen als Cakir. Hatte aber auch gelegentlich Probleme. Meist auch mit ordentlicher Spieleröffnung. Beim 3:0 konnte er Wagner nicht mehr entscheidend stören, ohne eine Notbremse zu verursachen.

Johannes van den Bergh – Note 4,5:
Von Caillas im Stich gelesen kam ihm mit fortschreitender Spieldauer ebenfalls die Sicherheit abhanden. Schon zuvor machte ihm der schnelle Caiuby Probleme. Viele Fehlpässe im Aufbauspiel, das war natürlich Gift für das Spiel.

Claus Costa – Note 3,5:
Man kann sagen, was man will, aber Costa präsentiert sich zur Zeit stark verbessert gegenüber vielen Auftritten der Vorsaison. Sehr gute Zweikampfquote momentan, auch weil er die Gegner nun weniger nur stellt, sondern richtig attackiert. Auch das Passen kommt schneller, jedoch schleichen sich immer noch der Hektik geschuldete Fehler ein.

Andreas Lambertz – Note 3:
Lumpi auf dem Weg zurück zu alter Form. Gerade in der ersten halben Stunde rackerte und spielte er für drei. Probierte immer wieder überraschende Dinge, auch wenn sie nur gelegentlich gelangen. Toller Kopfball, den Veigneau noch von der Linie klären konnte.

Oliver Fink – Note 4:
Gehörte neben Lumpi zu den stärksten Fortunen, wenn er nicht durch eine verunglückte Kopfballweiterleitung das 3:0 verursacht hätte. Davor überragend im Zweikampf, auch beim Tackling. Gescheite Pässe, gute Dribblings. Wo hat sich dieser Mann eigentlich die letzten Jahre versteckt? Okay, bei Haching, Regensburg und Burghausen. Da guckt halt kein Mensch hin.

Olivier Caillas – Note 5,5:
Okay, ist immer etwas plakativ. Bei Betrachtung der Fakten kann ich aber zu keinem anderen Ergebnis kommen. Hatte offensiv keine Szenen, keine Flanken. Verlor viele Bälle und gewann wenig Zweikämpfe. Brachte auch van den Bergh durch mangelnde Defensivarbeit häufig in die Bredoullie. Dazu spielte er einen katastrophalen Fehlpass, der zum 1:0 führte und lief mit Tiffert beim 2:0 nicht mit. Auch wenn er da gegen zwei Mann verteidigen muss, sollte man schon zum Ball gehen. Er kann es ja besser, wie er es gegen Koblenz gezeigt hat, muss aber aufpassen.

Ranisav Jovanovic – Note 4:
Hat immer den ein oder anderen lichten Moment. Strahlt manchmal aber auch zu wenig Torgefahr aus. Guter Kopfball in Halbzeit eins, der abgefälscht aber zu harmlos wurde. Bereitete auch einige gute Szenen vor. Hatte aber insgesamt einen schweren Stand in der Defensive.

Dmitri Bulykin – Note 4:
Setzte sich einmal sehr stark durch, agierte dann aber unglücklich, als er sich den Ball frei vorm Torwart zu weit vorlegte. Kurz nach der Pause konnte Starke seinen Kopfball mit einer Glanzparade an den Pfosten lenken. Ansonsten erneut etwas behäbig, aber mit mehr Einsatz. Ein Aufwärtstrend ist zwar erkennbar, von der zugedachten Rolle des Top-Stürmers ist er aber noch ein weites Stück entfernt.

Sebastian Heidinger – Note 3,5:
Spielte gleich auffälliger als Caillas mit zwei guten Hereingaben. Scheiterte aber auch häufig mit seinen Dribblingversuchen.

Deniz Kadah – Note 4:
Wenig zu sehen von ihm. War zu grün, um die abgezockte Duisburger Verteidigung in Bedrängnis zu bringen.

Kommentare:

  1. Vielleicht sollte sich comduo mal die Fortunaspielnoten auf dieser Seite besorgen. Da würde dann nicht gleich jeder Fortune Minuspunkte kriegen, nur weil man mal höher verliert.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es nur endlich meine Statistik wieder gäbe...

    AntwortenLöschen
  3. Ohne detaillierte Spielberichte wird es für mich auch wirklich schwer, die Entfernungsstatistik zu füllen - ich glaub das hol ich gleich mal für die bisherigen Spiele nach ...

    AntwortenLöschen